Direkt zum Inhalt wechseln

Familie Gorke

Overlahe

Auf dem Hof von Peter und Nils Gorke in Bösel leben die besonderen Moorschweine.

. Der Hof ist schon seit vielen Jahren im Familienbesitz. Nicht nur Peter Gorke ist mit der Landwirtschaft aufgewachsen, auch sein Sohn Nils entdeckte früh seine Leidenschaft für den Beruf. Nils entschied sich für eine Ausbildung zum Landwirt und arbeitet heute als staatlich geprüfter Meister für Betriebswirtschaft auf dem Hof seiner Familie.

Bekannt sind die Gorkes vor allem für ihre Moorschweine. Rolf Bley von der Fleischerei Bley ist schon lange mit Peter Gorke befreundet. Die beiden wollten mit einer eigenen Schweinezucht den Kunden etwas Besonderes bieten. Dabei spielt nicht nur die Qualität eine große Rolle. Auch der respektvolle Umgang zwischen Tier, Mensch und Natur ist den beiden eine Herzensangelegenheit. „Moorschwein – fair, regional und artgerecht“ ist die Devise. Nicht nur das Futter der Tiere wird regional angebaut. Auch der Schlachthof ist nur wenige Kilometer vom Hof entfernt. So werden die Transportwege möglichst kurz gehalten.

Qualität, die man schmeckt

Moorschweine, eine besondere Zucht der Edelrasse Duroc, wachsen in einem großräumigen Stall mit viel Platz zum Bewegen auf. Sie können dabei jederzeit selbst entscheiden, ob sie im Stall bleiben oder an die frische Luft gehen wollen. Der großzügige Auslauf nach draußen steht ihnen jeder Zeit frei. Die Tiere wachsen auf Stroh auf. Das ist nicht nur bequem, sondern sorgt auch für Beschäftigung der Schweine auch, weil sie damit ihrem Wühltrieb nachgehen können. Darüber hinaus bekommen die Moorschweine auch andere Beschäftigungsmöglichkeiten wie Baumstämme zum Schubbern und Knabbern. Die unversehrten Ringelschwänze sind ein guter Indikator dafür, dass die Tiere keinen Stress haben. Den beißen sich Schweine nämlich gegenseitig ab, wenn sie unter Stress stehen und aggressiv werden – nicht so bei den Gorkes! „Es ist wirklich schön zu sehen, wie die Moorschweine sich fühlen. Klar ist das alles deutlich aufwendiger für uns, aber es lohnt sich wirklich“, sagt Nils Gorke. Denn die artgerechtere Haltung der Tiere wirkt sich auf die Qualität des Fleisches aus. Durch die viele Bewegung bauen die Moorschweine mehr Muskeln auf als herkömmliche Schweine. Dadurch bildet sich das Fett intramuskulär, was für einen unverwechselbaren Geschmack sorgt. Durch die langsamere Mast ist das Fleisch zudem sehr feinfaserig. Dadurch schrumpft es in der Pfanne kaum zusammen.

Diese Produkte liefern wir:

Schweinehaxe

Die Schweinehaxe ist ein Teilstück mit viel Muskelfleisch und hat einen hohen Kollagen Gehalt mit einen kleinen Anteil Schwarte.

Schweine Filet

Das Filet vom Schwein eignet sich hervorragend zum Kurzbraten auf dem Grill und in der Pfanne.

Schweine Grillröllchen

Das Grillröllchen ist eine Schweinefleisch-Zubereitung und wird aus dem Schweinerücken geschnitten und mit einem Bio Hirtenkäse Stick gefüllt und gerollt. Das Grillröllchen eignet sich perfekt zum Grillen oder anbraten in einer Pfanne.

Schweine Herrenspieße aus dem Nacken

Ein Herrenspieß wird aus dem Schweinenacken hergestellt, dieser wird in Würfel geschnitten und abwechselnd mit Zwiebel gespießt.

Schweine Schinkenbraten

Der Schinkenbraten ist besonders zart und eignet sich perfekt zum Schmoren.

Schweine Cordon Bleu

Ein Schweine Cordon Bleu, wird aus dem Schweinerücken geschnitten.

Snirtje

Snirtje-Braten (kurz Snirtje) ist ein beliebtes ostfriesisches Fleischgericht.

Dicke Rippe mit Knochen

Dicke Rippe mit Knochen Schwein

Als dicke Rippe wird der Brustteil vom Schwein bezeichnet, der unter der Schulter liegt, auch bekannt als Brustspitze. Hier besitzen die Rippen eine besonders dicke Fleischauflage.

Snirtje

Schweine Fleisch-Spieß Natur oder gewürzt

Gefuellte-Grilltaschen-vom-Schwein-Grillfertig

Gefüllte Grilltaschen vom Schwein (Grillfertig)

Die gefüllten Taschen werden aus dem Schweinelachs geschnitten.

Grillzoepfe-vom-Schwein-Natur

Schweine Grillzöpfe Natur oder gewürzt

Die Grillzöpfe werden aus dem Schweinerücken hergestellt.

Lachsbraten-aus-dem-Schweineruecken

Schweine Lachs im Stück oder Scheiben

Der Schweinelachs im Stück ist ein sehr beliebtes Schmorgericht.

Schweine-Bauch-ohne-Knochen

Schweine Bauch ohne Knochen

Der Schweinebauch ist ein sehr saftig und aromatisch und eignet sich perfekt zur Zubereitung auf dem Grill, in der Pfanne oder im Backofen.

Schweine-Geschnetzeltes-Natur

Schweine Geschnetzeltes aus dem Schinken

Das Schweinegeschnetzelte ist klassisch zur Herstellung von Fleischpfannen oder Schweine-Gyros.

Schweine-Gulasch

Schweine Gulasch

Das Schweinegulasch wird aus dem Schinken geschnitten und eignet sich besonders gut zum Schmoren.

Schweine-Kotelett

Schweine Kotelett

Das Kotelett wird aus dem Schweinerücken mit Knochen geschnitten und ist ein sehr beliebtes Kurzbratstück.

Schweine-Krustenbraten-mit-Schwarte-ohne-Knochen

Schweine Krustenbraten mit Schwarte ohne Knochen

Ein beliebtes Teilstück zum Schmoren.

Schweine Nacken ohne Knochen im Stück oder Scheiben

Ein Schweinenacken ist ein besonders zartes und saftiges Stück Fleisch, das einen hohen Fettanteil aufweist und durch das vorhandene Bindegewebe einen phänomenalen Geschmack besitzt.

Schweine-Oberschale-im-Stueck-oder-geschnitten

Schweine Oberschale im Stück oder geschnitten

Das Oberschalenschnitzel wird aus der Oberschale geschnitten und ist ein sehr beliebtes Kurzbratstück.

Schweine-Schnitzel-aus-dem-Schinken

Schweine Schinkenschnitzel

Das Schinkenschnitzel wird aus dem Schinken geschnitten und ist ein sehr beliebtes Kurzbratstück.

Schweine-Spareribs-Natur

Schweine Spareribs (Natur)

Die Lion Ribs werden aus dem oberen Teil der Rippen geschnitten.

Souflaki-Spiesse-gewuerzt-vom-Schwein

Schweine Souflaki-Spieße Natur oder gewürzt

Der Souflaki-Spieß wird aus der Semerrolle der Schweineunterschale oder aus der Oberschale hergestellt.